• DATE /June 10th, 2024
  • TIME /13:30
  • ADDRESS /Untere Donaulände 7, Brucknerhaus - Mittlerer Saal, 4010 Linz

Der 4. Bechstein-Bruckner-Wettbewerb Österreich ist eine Kooperation zwischen dem Klavier- und Flügelhersteller C. Bechstein und dem Brucknerhaus Linz. Er dient der Förderung junger Pianistinnen und Pianisten, die in Österreich studieren, und würdigt die reiche musikalische Tradition dieses Landes. 2024 sollen nun zum vierten Mal die aufstrebenden jungen Talente der österreichischen Musikhochschulen und Konservatorien wieder im Brucknerhaus zu erleben sein. Pflichtstücke des Namengebers Anton Bruckner und von Wolfgang Amadeus Mozart sind in den zwei Runden des Wettbewerbs vorgesehen, um speziell den Umgang mit den Anforderungen des österreichischen Klavierrepertoires zu ermitteln.

Program:

A. Bruckner: Stille Betrachtung an einem Herbstabende, WAB 123, Nr. 2

S.Rachmaninow: Prélude op. 32 Nr. 1 C-Dur, Prélude op. 32 Nr. 8 a-Moll, Prélude op. 23 Nr. 4 D-Dur, Prélude op. 23 Nr. 7 c-Moll

F. Chopin: Ballade Nr. 1 g-Moll